Tag Archives: DJ-Set

Electro Stammtisch, Rotkompot, 21.01.2012

Flyer Electro Stammtisch, Rotkompott, Düsseldorf, 21.01.2011

Am 21. Januar 2012 ist es wieder soweit und der Electro Stammtisch lädt ein, eine szenige Party mit einer familiären Atmosphäre zu geniessen und bis morgens zu den motivierenden Beats der erstklassigen DJs zu tanzen. Für die zweite Electro Stammtisch Party haben wir für euch Oliver van Lin. Er ist bekannt durch seine Groove a Libre Partyreihe und seinen Gastauftritten in verschiedenen Locations, bündelt seine Erfahrungen, um bei der nächsten Electro Stammtisch Party das Düsseldorfer Partyvolk nicht mehr von der

26.06.2010 / COMPOUND SESSIONS / Rotkompot / 23.00 Uhr / 6,-

COMPOUND SESSIONS 2, Rotkompott, Düsseldorf, 2010

Compound Sessions present – past – future: Dieses Mal haben wir uns erneut was besonderes für euch einfallen lassen. Im Outdoorbereich des Rotkompots öffnen wir zusätzlich einen 2Step/Garage/Jackin/Deep/House Floor. Passend zur heissen Phase des Sommers, werden wir gemeinsam mit euch eine groovende Zeitreise durch die glorreiche und schweisstreibende Vergangenheit von Oldskool House & Garage zelebrieren. Professionellen Support liefert uns Dj DeeKay, dessen Vinyl-Sammlung einen Schatzfundus gebietet, die Ihresgleichen sucht und die allein mit Gold nicht aufzuwiegen ist. UK 2 US

LONDON BASS MUSIC 14.08.2009 / RAUM02 / D-TOWN

Do you talk bass?? Riot Riot Bassline riot!!! Für alle die es noch  immer nicht gecheckt haben: unser Sound räumt den Club auf. Und da wir nur die schrägsten, fettesten und dreckigsten Basslines zur verständigung benutzen,besucht uns an diesem Date Mr. Riot School. Als Promoter von Partyreihen wie Digital Petting, The new french touch und Back to the future hat er sich in die Herzen und Beine von Rave Kids in Deutschland gespielt. an unserem Date packt er die eher breakigen

Hafenlichtspiele Düsseldorf 2008

Hafenlichtspiele 2008

Am 02.08.2008 spielt Claas Reimer (V.I.M. Records) ab 21.00 Uhr smooven Sound zur Einstimmung auf den Abend. Livegesang gibt es dazu von Sara England. Auf dem Uecker-Platz vor dem Medienzentrum an der Kaistraße findet zum siebten Mal die Open Air-Multimedia-Veranstaltung „hafenlichtspiele“ der Filmwerkstatt Düsseldorf statt. Bei schlechtem Wetter finden die Veranstaltungen im Foyer des benachbarten Medienzentrums statt. Die Vorführungen beginnen täglich gegen 22.00 Uhr (Dauer: bis ca. 24.00 Uhr). Vor dem Hauptfilmwird an jedem Abend ein Kurzfilm-Vorprogramm mit Werken von

LONDON BASS MUSIC @ ZAKK!

Bereits 2004 taten sich SWC-TV, Claas Reimer und Lee Bass zusammen, um mit DJ Quest (UK) das erfolgreiche Londoner Label Cyberfunk in der Düsseldorfer Harpune zu präsentieren. Mit dem Release von I:LYKE auf eben diesem Label wird 2008 im Zakk nun wieder einmal dem London Bass Sound gefrönt:Ein Abend zwischen House, Dubstep, Breaks und einfach guter Club Musik gepaart mit Live Act sowie Live Visuals. Das Düsseldorfer Projekt I:LYKE um Flatt Mores und Lee Bass feiern ihr erstes Release auf

ART&DANCE presents The Scientifics

Kunsthaus Rhenania, Bayenstrasse 28, Köln, Vernissage von 20.00 – 23.00 Uhr, Eintritt frei / Party ab 23.00 Uhr, Eintritt: 7 Euro Nach dem Debut beim „Tanz in den Mai“ wird wieder ein hochwertiges internationales Musik- und Kunstprogramm im Kunsthaus Rhenania präsentiert. Das Düsseldorfer Plattenlabel Basstard Records ist heute Abend mit seinen Künstlern zu Gast bei der zweiten Auflage der elektronischen Partyreihe ART & DANCE. ART Ansgar K. Der dänische Künstler lebt und arbeitet seit den frühen 70er Jahren im Rheinland,

Basstard Records @ NUBEATZ

09.06.2007, Artheater, Köln, AK 7,- EUR Die Plattenschmiede “Basstard Records” beheimatet Künstler aus einigen Ländern Europas: England, Griechenland, Ungarn und selbstverständlich Deutschland. Zusätzlich kommt ein Künstler aus Mexiko. So ist es nicht verwunderlich, dass die Styles im Sound des Labels zwar deutlich breakslastig sind, dabei jedoch sehr innovativ und abwechslungsreich klingen. Der Labelhead Dj Lee Bass wird sich am 9. Juni nun ein weiteres Mal im Kölner Artheater einfinden, um den Basstard Sound unter die Leute zu bringen. Er ist